KREUZ der Redemptoristen

(Großansicht bitte klicken)

Dieses Kreuz hing seit mehr als einem Jahrzehnt im großen Klostersaal. Es war ein symbolischer Begleiter bei zahlreichen Exerzitien im Alltag, Besinnungstagen und festlichen Feiern. Der Orden der Redemptoristen hat es uns dankenswerter Weise leihweise überlassen.

Es besteht aus Metall und 30 Halbedelsteinen, die fest mit dem Kreuz  verbunden sind. Halbedelsteine sind sehr wertvoll aber noch nicht geschliffen. Auf den Menschen übertragen bedeutet das:

Jeder Mensch ist wertvoll, wird aber immer wieder durch die Anforderungen des  Lebens neu geschliffen. Es ist gut, dabei fest mit dem Kreuz verbunden zu bleiben. Dann kann durch diesen Prozess Wertvolles und Kostbares für sich selbst und für andere entstehen.

 

DANKE

(Großansicht bitte klicken)

Wir danken

der Firma Zocher Forchheim
und den ehrenamtlichen Helfern, die das Kreuz an seinem neuen Platz im Versammlungsraum über der Sakristei befestigt haben.